Ringen

Infos zur Abteilung

Abteilungsleitung

Stephan Niklas

Tel. 09441/4111

Email: stephan.niklas@t-online.de

Kontakt

Der Ursprung der Ringerabteilung

Der Beginn der Ringsporttätigkeiten beim ATSV Kelheim verliert sich in den 20er Jahren. In den Chroniken wird erstmals ein Mitwirken von Kelheimer Kraftsportlern im Jahr 1921 erwähnt. Bei Ringkämpfen, wahrscheinlich noch auf der grünen Wiese, kamen hier die Kelheimer Athleten Josef Mayer und Christoph Böhm bei einem Sportfest in Unterwendling zu dritten Plätzen. 1929 werden Sebastian Karl als Jugend-Oberpfalzmeister und Sepp Mittermeier als zweiter erwähnt. Sie gehörten dem ASV Kelheim an. Ringkämpfe fanden in dieser Zeit meist zusammen mit Gewichthebewettbewerben statt

Die Erfolge der Ringerabteilung

Die Ringer der ATSV Kelheim waren in der Vergangenheit sehr erfolgreich. Das gilt für Einzelmeisterschaften und Mannschaftskämpfe gleichermaßen. Bei den Mannschaftswettbewerben erkämpften sich die Jugendlichen mehrmals die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Die Seniorenstaffel kämpfte viele Jahre in der ersten und zweiten Bundesliga. Die Ringerabteilung brachte darüber hinaus über alle Altersklassen hinweg viele Bayerische und Deutsche Meister hervor. Einige schafften sogar den Sprung in den Nationalkader und nahmen an internationalen Wettkämpfen (u. a. Europa- und Weltmeisterschaften) teil.

Seit dem Jahr 2018 kämpft die Seniorenmannschaft in der höchsten bayerischen Liga, der Oberliga Nord. Unvergessen bleibt, der alles Entscheidende und von Spannung nicht mehr zu überbietende Aufstiegskampf, gegen den 1. AC Regensburg Ende 2017 vor ca. 1.000 Zuschauern in der Städtischen Dreifachturnhalle in Kelheim.

Bei den Einzelmeisterschaften macht derzeit ein Nachwuchsringer des ATSV Kelheim von sich reden. Johannes Mayer holte zuerst bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren (bis 20 Jahre) den Titel im Halbschwergewicht (Freistil). Darauf folgte der Titel bei den Deutschen Meisterschaften der Kadetten (bis 17 Jahre). Die beiden Erfolge beförderten den Kelheimer endgültig in den deutschen Nationalkader (Nachwuchs). Dieser bedankte sich für das Vertrauen mit dem 2. Platz bei den Europameisterschaften und den 4. Platz bei den Weltmeisterschaften – jeweils Kadetten (bis 17 Jahre). Im Jahr 2019 erkämpft sich Johannes Mayer jeweils die Deutsche Vizemeisterschaft bei den Junioren und Senioren.

Mit den Neuzugängen Marcos Theodoridis (kommt vom SC Isaria Unterföhring) und Martin Wittmann (bisher WKG Cham-Willmering) geht die Ringerstaffel nochmals gestärkt in die Saison 2019. Zumal der bisherige Kader komplett unverändert bleibt. Die Kelheimer Eigengewächse – u. a. der deutsche Vizemeister Johannes Mayer – sind die Garanten für den Erfolg. Und die ungarischen Leistungsträger Bence Juhasz und Csongor Knipli bleiben der ATSV-Ringermannschaft treu.

Erfreulich ist auch die weitere Entwicklung. Der ATSV 1871 Kelheim e. V. kann nach vielen Jahren wieder eine zweite Seniorenmannschaft auf die Matte schicken. In der Gruppenliga Nord-Ost sind die Kämpfer aktuell Tabellenführer! Eine Schülermannschaft befindet sich im Aufbau. Am Ligabetrieb teilzunehmen, wird jedoch noch etwas Zeit in Anspruch nehmen

Trainingsbedingungen

Momentan trainieren die Ringer des ATSV Kelheim mitten im Herzen Kelheims in den Räumlichkeiten eines ehemaligen Bekleidungsgeschäftes. Dort stehen dauerhaft drei Ringermatten (9 x 9 m) und entsprechendes Trainingsequipment zur Verfügung. Nach Renovierung der Städtischen Dreifachturnhalle in Kelheim ist die Rückkehr in den angestammten Mattenraum geplant.

Jährlicher Fischerfestkampf – eine Rarität in Bayern

In ganz Bayern bekannt ist mittlerweile der Kelheimer Fischerfestkampf. Jedes Jahr am Vatertag ringt die Seniorenmannschaft im Bierzelt gegen einen kampfstarken Gegner. Dazu werden viele Biertische zusammengestellt und darauf die Ringermatte aufgelegt. Die letzten Jahre ließen sich ca. 300 bis 400 Zuschauer aus nah und fern den sportlichen Leckerbissen bei einer kühlen Maß Bier nicht entgehen. Solche Bierzeltkämpfe sind mittlerweile eine Rarität geworden. Deshalb wird das Kelheimer Event immer mehr zu einem Treffpunkt von Ringsportanhängern, Ringern und Vertretern bayerischer Vereine/Verbände.

Aktuelles

Termine

April 2024
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere laden